Skip to content

News

UPDATE #08/21

Oktober 2021

Dear PropTech Community,

I wish you an awesome autumn!

All the best and stay safe,
Julia

10 innovative Technologie-Ideen

Ein kürzlich erschienener Artikel nennt die wichtigsten Technologietrends für Gebäude. Laut dem MIT Tech Tracker sind dies: 5G, virtuelle Realität, das Internet der Dinge (IoT), Graphen, Augmented Reality, Photogrammetrie, Connected Home, Aramidfasern, Exoskelette und Kohlenstoffnanoröhrchen.
 

130 innovative Hausdach-Ideen

Von oben betrachtet besteht eine Stadt aus vielen Dächern. Rotterdam zum Beispiel verfügt über rund 18 Quadratkilometer flache Dachlandschaft. Jetzt präsentiert ein Buch Ideen, was man damit machen kann. Die Vorschläge sind außerdem verschiedenen Kategorien zugeordnet, unter anderem Zielen für nachhaltige Entwicklung.
 

Jede Menge gutes Geld

Ist PropTech gerade angesagt genug für große M&A-Aktivitäten? Ein Artikel verweist darauf, dass dieses Jahr bereits mindestens 18 Milliarden Dollar dafür geflossen sind und das Vorjahresergebnis von 21,9 Milliarden Dollar wohl noch übertroffen werden wird. Wie auch bei großen spätphasigen Finanzierungsrunden sind die offensichtlichsten Zielunternehmen diejenigen, die durch die Pandemie beschleunigt wurden.
 

Jede Menge schlechte Luft

Eine Forschungsarbeit zeigt, dass unter typischer Büroraumluft (die oft stärker verschmutzt ist als die Außenluft) nicht nur die Gesundheit leidet, sondern auch die Produktivität. Kognitive Funktionen nehmen ab und Ablenkungen nehmen zu. Selbst Gebäude, die allgemein als gut gelten, können und sollten verbessert werden.
 

Jede Menge PropTechs

Die PropTechMap feiert ihr 5-jähriges Bestehen. Die führenden Unternehmen der Branche werden nun in der diesjährigen Ausgabe PropTechMap Europe 2021: Top 100 vorgestellt.

 

 STUDIE 
 

Blicke in die Zukunft

Der Mid-Year 2021 Global Proptech Confidence Index (hier herunterzuladen) berichtet von einem leichten Rückgang der Zuversicht der Investoren (von 9,2 von 10 zum Jahresende 2020 auf 8,9), aber im gleichen Zeitraum einem Anstieg der Zuversicht der Startups (von 7,7 auf 8,3).
The Future Of Real Estate & Construction 2021 (hier herunterzuladen) deckt rund 40 verschiedene Themen ab, darunter die Zukunft von digitalen Zwillingen (zum Beispiel mit semantischen Modellen) und die Zukunft des Holzbaus (zum Beispiel hybride Systeme mit 2D- und 3D-Elementen).
Das Relevation 2021 Trends Book (hier herunterzuladen) befasst sich mit rund 30 Themen rund um Risikokapital, darunter LP/GP-Beziehungen und ob PropTech zu einem Red Ocean geworden ist.

Empfohlene Beiträge

Klug in puncto Büros:
What’s the Future of the Office?

Klug in puncto Indikatoren:
A Smart City KPIs Assessment Modeling Framework

Klug in puncto Sicherheit:
Why Smart Buildings Are Targeted by Hackers

 

Deals & Kooperationen

Awning ist eine Plattform mit Sitz in San Francisco, die es Privatpersonen ermöglicht, in Einfamilienhäuser in abgelegenen Märkten zu investieren. Das Startup hat 9,3 Mio. $ an Seed-Geld eingesammelt.

Ebenfalls in San Francisco hat Juno eine Series A von 20 Mio. $ erhalten um sich noch mehr mit der Schaffung nachhaltigerer und erschwinglicherer Wohngebäude zu beschäftigen.

Auf der anderen Seite des Pazifiks, in Sydney, hat Willow eine Series Bin Höhe von 43 Mio. $ erhalten, um digitale Zwillinge von Immobilien und Infrastrukturanlagen weltweit zu erstellen.

Wieder in den Vereinigten Staaten, aber weiter südlich in Kalifornien, in San Diego, hat Measurabl eine Series C von 50 Mio. $ abgeschlossen. Das Unternehmen ermöglicht ESG-Datenmanagement, Benchmarking und Berichterstattung.
Und wir sind schon wieder in San Francisco, wo Pacaso, eine Plattform, die Menschen beim Kauf und Miteigentum eines Zweitwohnsitzes unterstützt, eine 125 Mio. $ schwere Serie C unter der Führung des SoftBank Vision Fund 2 erhalten hat.

Jetzt kommen wir endlich nach Europa, und zwar mit einem großen Deal: Ferienvermietungs-Vertriebskanal und Metasuchmaschine HomeToGo aus Deutschland geht mit Lakestar in einer 1,2 Mrd. €Transaktion den SPAC-Weg.

Unterdessen wurde CubiCasa aus Finnland, das automatisiert Grundriss-Skizzen erstellt, von Clear Capital übernommen, dem amerikanischen Anbieter von Immobilienbewertungstechnologie.

Schließlich wurde Deutschlands Realxdata mit seinen Immobiliendatenlösungen von Moody’s Analytics übernommen.
 PROPTECH DES MONATS  

EVANA

Datenextraktion und Datenmanagement sind die grundlegende Basis für datengetriebenes, intelligentes Asset Management von Immobilien. Hier setzt EVANA an – mit Hilfe des wahrscheinlich intelligentesten Algorithmus zur Erkennung immobilienspezifischer Dokumente. Sehen Sie selbst!

UPDATE #07/21

September 2021

Dear PropTech Community,

I hope you had an amazing, relaxing, and inspiring summer!

In Tokyo there are the Paralympics and I have become a fan of Haven Shepherd who was born in 2003 in Vietnam. When she was 16 months old, her father detonated a bomb that was meant to kill Shepherd and both her parents. She survived the blast but had both her lower legs amputated below the knee. In 2004 Shepherd was adopted by a family in Missouri.
On Instagram, Shepard posted a quote by Martin Luther King Jr.:
“If you can’t fly then run, if you can’t run then walk, if you can’t walk then crawl, but whatever you do, you have to keep moving forward.”
An example of a man with a purpose, plan, and vision!

Yes, I am moving forward and am on a healing journey after my cancer diagnosis, operation, and intensive radiation treatments during the last couple of months.
My heart is broken and I am speechless watching the news about Afghanistan. My dad is still in Kabul and being half Afghan and a fighter for women’s rights it is devastating …

Wishing you all lots of gratitude and empathy for others and yourself,

Your Julia Suleika

Britische Pioniere

BusinessCloud hat eine neue Rangliste der 50 innovativsten PropTechs des Vereinigten Königreichs ermittelt. Der Prozess umfasste eine unabhängige Jury, ein Unissu Community-Rating sowie eine Publikumswahl. 

Deutscher Pionier

Der digitale Inneneinrichter ROOMHERO hat seinen virtuellen Office Showroom vorgestellt, der den gesamten Prozess für den Interessenten so effizient wie möglich gestaltet, von der Buchung eines freien Zeitfensters bis hin zu einer 360 Grad 1:1 Führung. 

Amerikanischer Pionier

Spencer Rascoff, Mitgründer von Zillow und Pacaso, weist in einem Interviewdarauf hin, dass die Messlatte für Innovation gestiegen ist – vom Zugang zu Informationen hin zur Ermöglichung intelligenter Entscheidungen. Außerdem sieht er großes Potenzial für PropTech in Schwellenländern. 

Amerikanischer Massenmarkt

Eine Umfrage unter 1500 amerikanischen Verbrauchern ergab, dass 90% Finanzgeschäfte online abschließen und 81% sich dabei sicher fühlen. Interessant ist ein Generationenunterschied: Die 18- bis 34-Jährigen fühlen sich deutlich unsicherer als die 45- bis 54-Jährigen.

 
 STUDIE  

Transformieren mit Technologie

Ein neuer Bericht von JLL befasst sich eingehend mit der Frage, wie fortschreitende Technologieentwicklung die Zukunft der Immobilienbranche prägen wird. Nach einer Auswahl relevanter Erfindungen aus dem MIT Tech Tracker, darunter “Hyperzellen” und selbstreinigende Materialien, besteht der Hauptteil des Berichts aus 10 Abschnitten, die sich jeweils mit einer bestimmten Technologieanwendung befassen, von der Gebäudeebene bis zur Stadtebene.  Jeder Abschnitt endet mit einer Liste von Schlüsselüberlegungen. Gegen Ende gibt es ein Kapitel, das die globale PropTech-Landschaft quantifiziert. Bisher haben mehr als 7800 Unternehmen über 97 Milliarden Dollar an Beteiligungskapital bekommen. Die wichtigsten Standorte für diese Unternehmen sind London (458 Unternehmen), New York (412) und San Francisco (363). Den vollständigen Bericht können Sie herunterladen.

Empfohlene Beiträge

Was ist wichtig für Urban Farming?
Inventing and scaling the world’s largest urban vertical farming network

Was ist wichtig für Rassengleichheit?
Deep dive into mortgage data claims glaring racial disparities

Was ist wichtig für Nachhaltigkeit?
Smart building budget shortfalls put sustainability at risk

Deals & Kooperationen

Die vietnamesische Immo-Vermittlungsplattform Rever hat etwas mehr als 10 Mio. $bekommen. Ihre Online-Inserate werden von Mitarbeitern in der Umgebung überprüft.

Nuki, das österreichische Startup für Smartphone-basierte Zutrittssteuerung, hat eine 20 Mio. €-Runde angekündigt und plant nun, mehr als 100 weitere Mitarbeiter einzustellen.

Das deutsche Startup PriceHubble, das maschinelles Lernen für Immobilienbewertungen und Objekteinsichten einsetzt, hat eine Serie B über 34 Mio. $abgeschlossen.

Ebenfalls in einer Serie B hat das Wiener Lagerunternehmen Storebox52 Mio. € eingesammelt, mit denen es die Internationalisierung vorantreiben will.

Das Unternehmen Bungalow aus San Francisco hat eine Finanzierungsrunde über 75 Mio. $abgeschlossen. Es betreibt einen Marktplatz für Wohngemeinschaften und auch eine App für Mieter.

Im England erhielt das Softwareunternehmen Causeway, das die Branchen Bau und Infrastrukturinstandhaltung bedient, 120 Mio. £ von Rothschild & Co.

ICON, ein Anbieter von 3D-gedruckten Häusern, hat eine Serie B von 207 Mio. $ angekündigt. Das Unternehmen arbeitet unter anderem auch mit der NASA an Habitaten für den Mars.

Skyline AI wird von JLL übernommen. Das Startup hat eine Plattform entwickelt, die Predictive Analytics für die Analyse von Gewerbeimmobilien einsetzt.

 PROPTECH DES MONATS  

Ampeers Energy

Wie lässt sich die dezentrale Energiewende ökonomisch effizient
umsetzen? Ein Fraunhofer Spin-Off in München hat Software für verschiedene Geschäftsmodelle entwickelt, die Prozesse von der Energieerzeugung bis zum Verbrauch und von der Optimierung bis zur Abrechnung verknüpft. Schauen Sie es an!

UPDATE #06/21

Juni 2021

Dear PropTech Community,

I hope this message finds you all well!

What does Emotional Intelligence (EI) stand for?
Emotional Intelligence is the ability to understand, use, and manage your own emotions in positive ways to relieve stress, communicate effectively, empathize with others, overcome challenges and defuse conflict; and be aware of the impact they can have on those around them.
According to Daniel Goleman there are 5 key elements to it:

Self-awareness The ability to recognize and understand one’s moods, motivations, and abilities. Also understanding the effects they have on others.

Self-regulation – The ability to control one’s impulses, the ability to think before you speak/react, and the ability to express yourself appropriately.

Motivation Having an interest in learning and self-improvement and the strength to keep going when there are obstacles in life. It is setting goals and following through with them.

Empathy – The ability to understand other people’s emotions and reactions. Empathy can only be achieved if self-awareness is achieved.

Social skills The ability to pick up on jokes, customer service, maintaining friendships and relationships, and finding common ground with others. The ability to listen before responding.

Does this very simple yet so under-implemented piece of advice to help you improve your own EI and communication with others?
Develop the ability to listen to understand, not to listen to reply!
 

Be well – be safe and just be 😉
Your Julia

Technologieintegration

Da PropTech-Lösungen bereits so viele verschiedene Aspekte über ein Immobilienportfolio hinweg abdecken, stellt sich die Frage, ob eine integrierte Plattform nicht hilfreicher sein könnte als ein Sammelsurium von Tools, die jeweils einen engen Fokus haben. Ein PropertyWeek-Artikel argumentiert, dass Eigentümer mit einer End-to-End-Lösung sowohl niedrigere Gesamtkosten als auch zufriedenere Mieter verzeichnen können.
 

Datenintegration

Wir wissen, dass Daten wichtig sind. Wir wissen, dass Gesundheit wichtig ist. Vielleicht sollten wir auch Daten für die Gesundheit integrieren? CBRE weistdarauf hin, dass die derzeitigen Erwartungen in Bezug auf Gebäudereinigung mit erheblichen Kosten verbunden sind, die zum Beispiel durch eine Anpassung der Reinigungsverfahren mit Hilfe von Heatmaps auf Basis der richtigen Raumnutzungsdaten gesenkt werden können.
 

Ziemlich nah

Einige relevante Gesundheitsdaten werden vielleicht nicht einmal von Sensoren im Büro generiert, sondern von solchen direkt auf Ihrer Haut. Wahrscheinlich haben Sie bereits ein Fitnessband oder eine Smartwatch im Einsatz. Solche Daten können auch von Arbeitgebern genutzt werden, beispielsweise um Stressquellen systematisch zu identifizieren und zu beseitigen. Ein ganz wichtiges Wort in diesem Zusammenhang ist natürlich “anonymisiert”.
 

Ziemlich fern

Deutlich weiter entfernt als Ihre Uhr, Ihr Arbeitsplatz oder Ihr letzter Urlaub (wann und wo auch immer der gewesen sein mag) ist ein lebenswichtiger Bedarf an wirklich ernstzunehmender Immobilientechnologie. Wir reden über das Füttern von 3D-Druckern mit lokal zermahlenem Gestein und über Atomreaktoren. Wir reden über Bauen und Heizen am Mars.


 STUDIE 
 

Workplace 2021

Eine Leesman-Studie zeigt, dass sich die Wahrnehmung von Mitarbeitern an ihren jeweiligen Arbeitsplätzen erheblich unterscheidet. In den besten Umgebungen fühlen sich mehr als 87% der Mitarbeiter von Spitzenunternehmen individuell produktiv, verglichen mit einem weltweiten Durchschnitt von nur 66%. Bei der wahrgenommenen kollektiven Produktivität ist die Spanne nur geringfügig größer (88% vs. 65%), beim Gemeinschaftsgefühl ist der Unterschied allerdings etwas ausgeprägter (86% vs. 61%). Trotz dieser Zuwendung zu ihren Kollegen antworteten auf die Frage, wie viele Tage sie nach der Pandemie an ihrem traditionellen Arbeitsplatz statt im Home Office verbringen möchten, nur 15% der Mitarbeiter 4-5 Tage, während 37% sich 0-1 Tage wünschten. Die vollständige Studie können Sie hierherunterladen.

Empfohlene Beiträge

Was ist der entscheidende Faktor für Märkte?
How Information Asymmetry Twists Commercial Real Estate Markets

Was ist der entscheidende Faktor für Innovation?
This $68 billion Australian city wants to become the next Silicon Valley

Was ist der entscheidende Faktor für Nachhaltigkeit?
Technology provides the key to realising real estate’s ESG goals

Deals & Kooperationen

ProperGate, das ein intelligentes Liefermanagement-System für Baustellen anbietet, hat 1 Mio. $bekommen.

Der australische Asset Maintenance Software-Entwickler Uptick hat 2 Mio. $ erhalten.

Die österreichische Immobilienkonfigurationsplattform Propster hat eine 3 Mio. €-Runde angekündigt.

Boundary mit seinem intelligenten Einbruchalarmsystem hat 3,7 Mio. £ an Seed-Geld eingesammelt.

Der Bauplanungssoftwareanbieter Sablono hat 5,3 Mio. € erhalten.

Voltus, ein Anbieter von geldbringenden Energieprodukten, hat eine Series C von 31 Mio. $abgeschlossen.

Die Series C von Material Bank, einem großen Marktplatz für Architektur und Design, betrug 100 Mio. $.

Prescient, das für digitale Design- und Bauprozesse steht, hat 190 Mio. $ an Private Equity aufgetrieben.

 PROPTECH DES MONATS  

edddison

Können Nicht-Programmierer interaktive 3D-Anwendungen mit BIM-Daten erstellen und diese zum Verkauf von Immobilien nutzen? Das wird vielleicht tatsächlich möglich, und zwar mit edddison.

UPDATE #05/21

Mai 2021

Dear PropTech Community,
 
I hope this message finds you all well!
“Pieces of a Woman” is the title of a movie that was showcased at the Academy Awards.
That’s how I feel, after my cancer diagnosis in March and my surgery in April.
Today is the first day of May 2021 and I love May. It’s the month of my eldest son’s birthday as well as mine and nature unfolds the beauty of spring.
Now it’s time to heal my outer and inner scars.
Kintsugi is the Japanese art of repairing broken pottery by mending the areas of breakage with gold.
As a philosophy, it treats breakage and repair as part of the history of an object, rather than something to disguise.

Here is a small task. Take a blank piece of paper.
1. Write down, one below the other, all the things giving you energy, e.g.:
– spending time with my family, especially my sons
– being in nature, particular at/in the ocean
– working in digital real estate, I love what I do
– hanging out with my friends
– enjoying art and culture
– sleeping long hours
2. Then assign a percentage to each of these categories, so that the total is 100%.
3. Use a pie chart to showcase your energy sources.

Trust me, it’s vital to know what makes your heart jump and what provides you with energy to move on, despite all circumstances!

Big hug and stay safe,
Your Jules 😉

Smart Building Investoren

Investitionen in Smart-Building-Startups halten an. Interessanterweise gehen38% davon im ersten Quartal dieses Jahres auf das Konto von Corporate Venture Capital. Selbst der Öl- und Gasriese Shell ist als strategischer Investor in das Energie-Blockchain-Startup LO3 eingestiegen.
 

Smart Building Effizienz

Energieeffizienz ist auch der übergreifende Fokus eines Artikels, der fünf Schlüsselbereiche von Clean Tech identifiziert, um Gewerbeimmobilien nachhaltiger zu machen: Energiespeicher, intelligente Sensoren, KI-gesteuerte Fenster, automatisierte HLK-Anlagen und sensorbasierte Motoren.
 

Smart Building Trends

Ein weiterer Artikel, der ebenfalls fünf Bereiche für intelligente Gebäude vorstellt, nimmt eine breitere Perspektive ein, in der intelligentes Energiemanagement nur einen der fünf Bereiche ausmacht. Die anderen vier Trends, die behandelt werden, sind das Wohlbefinden der Mieter und die sichere Rückkehr zum Arbeitsplatz, der agile smarte Arbeitsplatz, die vorausschauende Wartung und Digitalisierung von Anlagen sowie datengesteuerte digitale Dienstleistungen.
 

Smart City Trends

Am Fuße des Mount Fuji geht eine neue Vision namens Woven City an den Start.  Da das Projekt maßgeblich von Toyota vorangetrieben wird, besteht ein wesentlicher Aspekt darin, dass das gesamte Konzept insbesondere auf autonome Fahrzeuge ausgerichtet ist. Langfristig ist geplant, die im Aufbau begriffene Smart-City-Plattform zunächst in anderen Gebieten Japans und dann international zu verbreiten.


 STUDIE 
 

A Framework for the Future
of Real Estate

Ein neuer Bericht des World Economic Forum fasst relevante Forschungsergebnisse aus einer Vielzahl von Quellen zusammen und kontextualisiert sie in einem Framework mit 4 Säulen und 5 Befähigern, die für jede Anlageklasse detailliert diskutiert werden. Zu den interessanten Zahlen gehören die wirtschaftliche Bedeutung von Städten (55% der Weltbevölkerung erwirtschaften 80% des globalen BIP), Fragen der Erschwinglichkeit (17% der EU-Bevölkerung leben in überfüllten Wohnungen), die Tendenz von Menschen, aufgrund von COVID-19 umzuziehen (15% in Singapur, 28% in New York), zukünftige Arbeitsmodelle (18% der Unternehmen komplett remote) sowie der zukünftige Büromarkt (30% flexibel vs. 5% heute). Die vollständige Studie können Sie hier herunterladen.

Empfohlene Beiträge

Es herrscht ein Ansturm auf Green PropTech.
Wird sich das für Investoren auch rechnen?

Raumluftprobleme können in vielen Formen auftreten.
Wie können sie identifiziert werden?

Gewerbliche Gebäudewartung braucht Technologien.
Welche sind die wichtigsten?

Deals & Kooperationen

SatSense, eine Ausgründung der Universität Leeds, hat 1,5 Mio. £ für seine Software zur Erkennung von Verschlechterungen bei Gebäudefundamenten erhalten.

Die Seed-Runde von Fintor, einer Plattform für Fractional Ownership von Immobilien, belief sich auf 2,5 Mio. $.

Die exakt gleiche Summe von 2,5 Mio. $ war auch die Seed-Runde von RentRedi, einer Software, die Vermietern die Selbstverwaltung erleichtert.

Das Bau-Robotik-Unternehmen RoboticPlus.AI mit Sitz in Shanghai erhielt in einer Serie B 20 Mio. $.

Eine geringfügig größere Serie A in Höhe von 21 Mio. $ wurde von Higharc abgeschlossen, das innerhalb weniger Tage vom Konzept zu Baudokumenten zu gelangen verspricht.

Cherre, das Immobilien-Daten und -Erkenntnisse bereitstellt, hat in einer Serie B 50 Mio. $ eingesammelt.

Die Serie C von HqO erreichte 60 Mio. $. Das Unternehmen entwickelt eine Plattform für Mieter von Gewerbeimmobilien.

SimpliSafe, Anbieter von Sicherheitslösungen für den Heimbereich, hat in einer Private-Equity-Runde 130 Mio. $ erhalten.

Die Immobilienverkaufsplattform YourKeys wurde von Zoopla für eine nicht veröffentlichte Summe übernommen.

SmartRent, das Smart Home Automatisierungsunternehmen, geht an die Börse, und zwar über eine der Fifth Wall Ventures SPACs, die bereits rund 345 Mio. $ eingesammelt hat.

 PROPTECH DES MONATS  

aedifion

Die unterschiedlichen Arten von Betriebsdaten eines Gebäudes sammeln, zusammenführen, analysieren und geeignete Maßnahmen ergreifen. Klingt nach viel Arbeit und fehleranfällig? Ist es! Gibt es vielleicht einen besseren Weg mit Automatisierung und künstlicher Intelligenz? Gibt es! Er hat einen Namen: aedifion.

UPDATE #04/21

April 2021

Dear PropTech Community,
 
I hope this message finds you all in good mental and physical health!
 
What a month. Spring has started, we are already in the second quarter of 2021, now 1 year of Covid-19, 4th lockdown in Austria, Easter break … well we don’t know when school starts again and I got diagnosed with cancer.
I am in my late 40s, a mom of two teenage sons, no cancer in my family, never touched alcohol, cigarettes or any kind of drugs in my whole life, and I did run over 500 km and biked the same amount in the past 5 months.
What is Cancer?
Now I am in the hospital each day and I am very grateful for getting good treatment and being surrounded by family and friends.
I wasn’t sure if I should write this …
 
Is your glass half empty or half full?
The answer to this well-known question about positive thinking will likely not only reflect your outlook on life, but also your attitude towards yourself – and may even affect your well-being!
The way you perceive the world and your beliefs (your beliefs = the pair of glasses you wear to see the world) will impact how you handle stress and how you make decisions. The importance of managing your mental well-being can’t be stressed enough – in building a company and in building a life.
The quality of your mind is the quality of your life!
For decision making, it’s important to have space to decide that whatever you do is worthwhile. Trying to have maximum control of your time while ensuring that what occupies your day matters.
Those are two excellent pieces of advice that I hope will inspire you in the coming week!
 
Being extremely cautious about how I spend my precious lifetime!
One more thing to add, I love my life and despite the circumstances I am an incredibly lucky woman to have done everything that was on my ‘bucket list’ – don’t postpone life and seize the moment. 😉
 
Keep well and take good care of yourself and your loved ones!
 
HaPpY Easter,
Your Julia

 

Technologieintegration

In einem kürzlich erschienenen Artikel hat Forbes 14 verschiedene Möglichkeiten gesammelt, wie Gewerbeimmobilien von der Technologieintegration profitieren können. Während einige davon kaum überraschend sind (z.B. Rationalisierung von Abläufen), sind andere etwas spezifischer und weisen auf Potenziale hin, die viele Unternehmen tatsächlich noch nicht wirklich ausschöpfen (z.B. Einsatz von Augmented Reality bei der Besichtigung leerstehender Objekte).
 

Datenintegration

Ist erst einmal die richtige Technologie vorhanden, können Daten durch BIM (Building Information Modeling) integriert werden. Internationale Vertreter des öffentlichen Sektors, multilaterale Organisationen und Infrastruktur-Förderer aus 100 Ländern, die sich mit BIM beschäftigen, können wiederum integriert werden, wie jüngst die Initiierung des Global BIM Network gezeigt hat.
 

Rechenzentren und Büros

Google hat angekündigt, in diesem Jahr 7 Milliarden Dollar in Rechenzentren und Büroflächen zu investieren. Während eine ganze Milliarde davon bereits für Kalifornien bestimmt ist, sind Erweiterungen in 19 verschiedenen US-Bundesstaaten geplant. Dies soll 10.000 Arbeitsplätze schaffen. Auch wenn die Mitarbeiter derzeit noch remote arbeiten, will Google das nicht dauerhaft so belassen.
 

Wohnen und Einzelhandel

10 PropTech-Investoren wurden nach Trends befragt, die sie für die Zeit nach der Pandemie erkennen. Das sich daraus ergebende Gesamtbild stellt sich sowohl für den Wohn- als auch für den Einzelhandelssektor definitiv positiv dar. Das urbane Leben wird sich wahrscheinlich zum Besseren verändern und ausgelagerte Dienstleistungen werden bleiben. Wichtig ist jedoch die Feststellung, dass es wahrscheinlich radikale Unterschiede zwischen den Entwicklungspfaden verschiedener Regionen geben wird.

 

 STUDIE 
 

Globales PropTech-Klima

Im März wurde der Bericht Year-End 2020 Global PropTech Confidence Indexveröffentlicht. Sowohl das Vertrauen von Investoren (9,2/10) als auch das Vertrauen von Startups (7,7/10) sind nun auf einem Allzeithoch. 65% der Investoren erwarten, dass sie 2021 mehr Pitches sehen werden und 59%, dass sie auch tatsächlich mehr Investitionen tätigen werden. 39% der Startups glauben, dass es 2021 leichter sein wird, an Risikokapital zu kommen. Beide Seiten sind überzeugt, dass die Pandemie die Durchsetzung von PropTech beschleunigen wird (Investoren 94%, Startups 92%). Den vollständigen Bericht können Sie herunterladen.

Empfohlene Beiträge

Immobilien waren 2020 eine Katastrophe:
Wie geht es weiter (und wann)?

Aufsichtsratssitze bei Startups:
Zu viele VC-Köche in der Küche?

Eine Alternative zu IPOs:
Was ist eine SPAC?

 

Deals & Kooperationen

Unter anderem NFX und JLL haben insgesamt 10 Millionen Dollar in Lev Capital investiert, das Daten und Automatisierung nutzt, um Eigentümern und Investoren von Gewerbeimmobilien bei der Finanzierungsbeschaffung zu helfen.

nPlan, das maschinelles Lernen anwendet, um Bauprojekte dabei zu unterstützen, Probleme wie Verzögerungen und Kostenüberschreitungen zu vermeiden, hat 13,5 Millionen Pfundvon mehreren Investoren erhalten, darunter GV und Sir Ian Davis, ehemaliger Geschäftsführer von McKinsey & Company.

Pacaso wurde innerhalb von 5 Monaten vom Startup zum Unicorn, indem es 75 Millionen Dollar bei einer Bewertung von 1 Milliarde Dollar einsammelte. Das Startup ermöglicht es Menschen, Anteile an einem Zweitwohnsitz auf eine neue Art (im Gegensatz zum alten Timesharing-Modell) zu erwerben.

Das italienische PropTech Casavo, das verspricht, die Zeit für den Verkauf eines Hauses von etwa 6 Monaten auf nur 1 Monat zu reduzieren, hat 200 Millionen Euroaufgebracht.

Die Immobilientechnologie-Venturefirma Zigg Capital hat 225 Millionen Dollar für ihren zweiten Fonds eingesammelt.

Das deutsche Startup Gorillas liefert bereits in drei Ländern (Deutschland, Großbritannien, Niederlande) Lebensmittel auf Bestellung aus. Jetzt hat es 290 Millionen Dollar bei einer Bewertung von mehr als 1 Milliarde Dollar eingesammelt.

Die brasilianische digitale Immobilienplattform Loft hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 425 Millionen Dollar abgeschlossen, angeführt von D1 Capital Partners aus den USA.

Der Heizungs- und Kühlungssysteme Software-as-a-Service Anbieter ServiceTitan hat 7.500 Kunden, die mehr als 100.000 Techniker beschäftigen. Jetzt gab es eine Finanzierungsrunde von 500 Millionen Dollar bekannt.

Schließlich plant die Hausverkaufsplattform Offerpad den Börsengang über eine SPAC im Wert von 3 Milliarden Dollar.

 PROPTECH DES MONATS  

DeltaQ

Können sowohl Emissionen als auch Kosten durch eine von künstlicher Intelligenz gesteuerte Vorhersage von Arbeitsplatzbelegung und Wetter reduziert werden? Klar! Finden Sie heraus wie DeltaQ das macht.

UPDATE #03/21

März 2021

Dear PropTech Community,
 
one year has passed by in lockdown and I am sure you got to know yourself better!
I recommend reflecting and taking time to do what makes your soul HaPpY!
 
My family and I have learned to practice gratitude, the quality of being thankful; readiness to show appreciation for and to return kindness.
Practicing gratitude will change your life and you will love it – trust me on that!
 
The One Skill that Helped Me Grow in My Career
is having a growth mindset. People with a growth mindset tend to believe that their abilities can be built and developed over time. They often set higher expectations for themselves — even when faced with challenges, mistakes, and failures.
 
A Simple Way to Map Out Your Career Ambitions
The research is clear about how we grow most successfully: It’s a combination of on-the-job, social, and formal learning, also known as the 70-20-10 model. This research-derived mantra says that roughly 70% of your professional growth will come from work experiences.
Growing yourself faster isn’t easy but it’s made far simpler when you are clear about your origin, your destination, and the fastest, experience-driven route between the two.
 
Wishing you a relaxing weekend and stay safe,
Julia

Heißes Thema

Durch den Klimawandel wird es langfristig immer heißer. Kurzfristig bekommen nun ESG-Themen (Environmental, Social, Governance) mehr Aufmerksamkeit. So bauen etwa 25 europäische Venture-Capital-Fonds gerade eine Community rund um Nachhaltigkeitspraktiken und -prozesse auf, sowohl für sich selbst als auch für ihre Portfoliounternehmen.
 

Heiße Trends

Ich weiß, Sie haben die Nase voll davon, von der Pandemie und ihren täglichen Manifestationen zu hören. Widmen wir uns also ein bisschen der Frage, wohin sich die Dinge auf lange Sicht entwickeln. Laut einem Artikel in Forbes sind die größten Verlierer im Immobilienbereich der Einzelhandel, die Hotellerie und Gastronomie sowie Büroflächen, während die größten Gewinner Einfamilienhäuser, die Vororte und – Sie haben es erraten! – PropTech sind.
 

Heiß in Amerika

Auf Startups der Immobilien- und Bautechnologie ausgerichtete VCs und Business Insider haben 31 PropTechs ausgewählt, die sie unter den gegenwärtigen Rahmenbedingungen für die Spannendsten in den Vereinigten Staaten und Kanada halten. Dabei haben sie sich bewusst auf jüngere Unternehmen konzentriert, die ihren Markt noch nicht eindeutig dominieren und noch nicht besonders viel Kapital beschafft haben oder sogar schon einen Exit hatten.
 

Heiß in Europa

Natürlich hat auch Europa eine Reihe von spannenden PropTechs zu bieten. Zum Beispiel im IoT-Bereich: aedifion adressiert mit seiner Plattform, die Datenanalyse und Steuerung vereint, Aufgaben wie das technische Monitoring, während Payuca Smart Access und Smart Revenue Lösungen für Parkraumbetreiber anbietet und damit bisher ungenutzte Parkplätze für die Öffentlichkeit zugänglich macht. Oder vielleicht sind Sie neugierig wie künstliche Intelligenz den Prozess der Standortakquise und -entwicklung transformiert? Dann können Sie an einem Webinar von Spacemaker AI am 11. März um 14:00 Uhr MEZ teilnehmen.

 

 STUDIE 
 

PropTech in Kanada

Angesichts der Tatsache, dass 10 der 50 weltweit führenden institutionellen Immobilieninvestoren des letzten Jahres in Kanada ansässig sind und Innovation dort groß geschrieben wird, lohnt es sich durchaus, einen genaueren Blick auf dessen PropTech-Ökosystem zu werfen. Ein neuer Bericht der PropTech Collective zeigt auf, dass 80% der 300 analysierten PropTech-Startups in 5 Hubs sitzen, wobei allein auf den Großraum Toronto 46% entfallen. Gebäudeautomatisierung und IoT (17 Startups), Vermietungsmanagement (15), Energiemanagement (16) sowie Lagerung und Logistik (11) gehören nicht nur zu den Top 10 Kategorien nach Anzahl der Startups, sondern auch zu den am schnellsten wachsenden. Den vollständigen Bericht können Sie herunterladen und die aufgezeichnete Auftaktveranstaltung ansehen.

Empfohlene Beiträge


Trends auf Kollisionskurs:
SPAC and ESG

Trends in der Risikokapitalfinanzierung:
Global VC Report 2020

Trends können verwirrend sein:
No, the office is not dead

Deals & Kooperationen

Das österreichische Startup Wowflow hat 300.000 Euro Pre-Seed für seine mobile Kollaborations- und Workflow-Lösung für Gebäudewartungsteams erhalten.

Realm, das mit Datenanalyse abschätzt, wie viel ein Eigenheim wert sein könnte, hat in einer Seed-Runde 3 Millionen Dollar eingesammelt.

GoContractor hat 5 Millionen Dollar in einer Series A erhalten. Das Unternehmen bietet eine digitale Onboarding- und Subunternehmermanagement-Plattform für die Baubranche.

Mighty Buildings, das 3D-gedruckte Häuser entwickelt, hat bereits 40 Millionen Dollar in einer Series Beingesammelt.

Industrious könnte noch in diesem Jahr an die Börse gehen, aber zunächst hat die CBRE Group Inc. jetzt für rund 200 Millionen Dollar einen 35%-Anteil an dem Anbieter flexibler Arbeitsräume erworben.

Das Wohnimmobiliendatenunternehmen CoreLogic war bereits dabei, von zwei Private-Equity-Firmen für rund 6 Milliarden Dollar übernommen zu werden, doch nun hat es ein Angebotvon 6,9 Milliarden Dollar durch die CoStar Group bekommen.

Der von SoftBank finanzierte Immobilienmakler Compass hat den Börsengang beantragt.

Der auf Nachhaltigkeit fokussierte VC-Fonds 2150 von NREP hat 130 Millionen Euro eingesammelt.

 PROPTECH DES MONATS 
 

Measurabl

Wie hilft die weltweit am weitesten verbreitete ESG-Datenmanagementlösung für Gewerbeimmobilien den Immobilieneigentümern? Das finden Sie heraus, indem Sie sich Measurabl ansehen.

UPDATE #02/21

Februar 2021

Dear PropTech Community,
 
I hope you are all in good mental and physical shape during this special time!

Today I want to share with you the importance of ‘Network Effects’ in your private life:
Your Life is Driven by Network Effects
… as well as in business:
The Network Effects Manual: 13 Different Network Effects
If you want to know more about what I do or think or what motivates me, check out my latest interview:
5Q PropTech Interview – Julia Arlt Global Digital Real Estate Leader at PwC
 
Wishing you all the best and please stay safe and take good care of yourself and your loved ones,
Your Julia

 

Große Unternehmen verursachen Lücken

Bei der Analyse von mehr als 4.700 Telefonkonferenzen zur Gewinnsituation von Unternehmen fand Bloomberg heraus, dass als Reaktion auf die Pandemie mindestens 1 von 8 Unternehmen weltweit Immobilien abbauen. Dies betrifft sowohl Büros als auch Filialen. Inzwischen liegt die Leerstandsquote in Manhattan bereits bei 13% (der höchste Stand seit 2003) und in Städten wie Chicago und Los Angeles bei über 20%.
 

Kleine Unternehmen nutzen Lücken

Derweil finden pfiffige Startups Wege, um von der allgemeinen Stadtflucht zu profitieren, bei der den Geschäftsschließungen Wohnungsumzüge folgen. Ein aktuelles Beispiel: Das Startup AlphaFlow, das Immobilienkredite von Kreditgebern kauft, verkauft nun auch an Hypotheken gekoppelte Titel, die insbesondere für das “House Flipping” verwendet werden, bei dem Immobilien gekauft, renoviert und so schnell wie möglich wieder verkauft werden.
 

Kostenlose kurze Online-Veranstaltung

Im Idealfall arbeiten alle Akteure, die mit einer Immobilie über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg zu tun haben, reibungslos zusammen. Zwei PropTechs, die dies digital ermöglichen – Propster aus Österreich (eher auf die Entwicklungsphase fokussiert) und Animus aus Deutschland (eher auf die Nutzungsphase fokussiert) – haben sich nun zu einer Kooperation entschlossen und werden am 18. Februar um 16 Uhr in einem gemeinsamen Webinar über ihre Vision und einen realen Anwendungsfall sprechen. Registrieren Sie sich hier kostenlos.
 

Rabatt für lange Online-Veranstaltung

Im gegenwärtigen Marktumfeld ist der Bedarf an gesunden Gebäuden größer denn je. Wenn Sie ein Gebäudeeigentümer sind und verstehen wollen, wie Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter mit dringend benötigten Kosteneinsparungen, Ertragssteigerungen und Nachhaltigkeitszielen in Einklang bringen können, dann sollten Sie den Smart & Healthy Buildings Summit im März besuchen. Freunde aus meinem Netzwerk erhalten einen Rabatt von 20% auf den Standardpreis. Klicken Sie einfach auf diesen Link und verwenden Sie den Code SHBJA20.

 

 STUDIEN 
 

Immobiliengeschäftsklima in New York City

Ende Januar hat das Real Estate Board of New York den neuesten vierteljährlichen Maklerstimmungsbericht veröffentlicht. Die Umfragedaten umfassen sowohl Gewerbe- als auch Wohnimmobilienmakler und ihre Einschätzungen sowohl der aktuellen Situation als auch der Zukunft in 6 Monaten. Während die Gesamteinschätzung der Gewerbeimmobilienmakler im Vergleich zum Vorquartal um 34% gestiegen ist, liegt sie immer noch 60% unter der des Vorjahres. Die Wohnimmobilienmakler hingegen sind zuversichtlicher und liegen mit einem Anstieg von 45 % gegenüber dem Vorquartal nur noch 10 % unter dem Vorjahreswert. Den vollständigen Bericht können Sie hier herunterladen.

Empfohlene Beiträge


Kann Housing Tech eine Triebkraft für das Gute sein?
VC investment in PropTech can yield profits and change lives

Werden Makler künftig Gehälter statt Provisionen erhalten?
Tech brokerages see bundling, salaries as the future

Hat die Pandemie das Büro für immer verändert?
How to balance remote work with the physical workplace
 

Deals & Kooperationen

Propertymate hat eine 1 Mio. $ Seed-Runde aufgestellt. Das Startup prognostiziert mit Hilfe von künstlicher Intelligenz das zukünftige Interesse an verschiedenen Orten.

Wie Propertymate hat auch Darwin Homes seinen Sitz in Austin, Texas, und bietet von dort aus Software zur Automatisierung der Immobilienverwaltung an. Jetzt hat es eine 15 Mio. $ schwere Series Aabgeschlossen.

Bereits bei der Series C angelangt hat Roostify eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 32 Mio. $ angekündigt. Das Unternehmen versorgt Plattformen von mehreren großen Playern wie JPMorgan Chase und Guild Mortgage.

Rhino, das Versicherungen für Immobilienunternehmen anbietet, hat in einer laut eigenen Angaben “Pre-IPO”-Runde 95 Mio. $ eingesammelt.

Latch, der Hersteller von intelligenten Schließsystemen, geht über ein SPAC, das von Tishman Speyer unterstützt wird, an die Börse. Latch erhält rund 450 Mio. $ in bar bei einer Bewertung von 1,56 Mrd. $.

Tishman Speyer scheint tatsächlich auf den Geschmack von SPACs gekommen zu sein, denn kurz nach dem Latch-Deal startet es nun seine zweite SPAC, für die es 250 Mio. $ einsammelt.

WeWork, der Riese für flexible gemeinsame Büroflächen, prüft nach seinem erfolglosen IPO-Versuch in 2019 nun ebenfalls die SPAC-Route, die ihn mit 10 Mrd. $ bewerten könnte.

Der Gewerbeimmobilientoolsanbieter CommissionTrac wird von Yardi für eine nicht genannte Summe übernommen.

UPDATE #01/21

Jänner 2021

Dear digital real estate community,

I hope you all had a wonderful, relaxing, joyful holiday season with your loved ones!
As always, I visited my family in my hometown Hamburg. I am so grateful to have my family; my parents are in their mid 70ths and they are extremely fit.
Having a huge family – I have four siblings, two brothers and sisters, seven aunts and uncles and 12 cousins – is a gift.
Another treasure is my education. My parents put me into a Waldorf School and I have to admit it has shaped me until today, being 49 years old. Several of my friends are from my early school days and I love the quote: Imagination is more important than knowledge (Albert Einstein). That pretty much sums up the Waldorf school education. 😉
The 7-Year Cycles of Life is also an interesting perspective. I like the saying: There are two things that we should give our children: roots and wings (Wolfgang von Goethe).

Gratitude is very healing and can enhance the quality of your life! I returned yesterday back home to Vienna. Today my family is off for one week of skiing and I am home alone. This is the best gift for me to be just by myself and to enjoy solitude. In a distracted world, solitude is a competitive advantage. Having the discipline to step back from the noise of the world is essential to staying focused. The ability to focus is a competitive advantage in the world today:
– Build periods of solitude into your schedule.
– Analyze where your time is best spent.
– Starve your distractions e.g. social media consume.
– Don’t be too busy to learn how to be less busy.
– Create a “stop doing” list.
Opportunities to focus are still all around us. But we must recognize them and believe that the benefit of focus, for yourself and the people you lead, is worth making it a priority in your life. In other words, before you can lead others, the first person you must lead is yourself.

In 2021 I plan to commit to an eight-weeks mindfulness course. I am so excited!

Wishing YOU all the very best and a HaPpY, healthy & prosperous new year 2021!
Thank you for reading my reflections,
Julia

 

Warum Makler Technologie verwenden

Der Einsatz der richtigen Technologien mausert sich von einem “nice-to-have” zu einem “must-have”, sagt John Berkowitz, CEO von OJO Labs, mit Blick auf das Jahr 2021 in einem Interview. Doch die Technologie verdrängt oder entwertet nicht die Makler, die immer noch eine wichtige Rolle spielen. Bloß entwickelt sich diese Rolle weiter, und die Notwendigkeit der Technologienutzung stellt eben nunmehr einen  Bestandteil davon dar.
 

Wie Makler Technologie verwenden

Auf welche Weise genau sollten Makler PropTech nutzen? Ein Artikel listet die Top 10 auf, die vom Forbes Real Estate Council ausgewählt wurden. Während einige (wie z.B. “Verbesserung der Leistung” und “bessere Entscheidungen treffen”) schon recht erwartbar waren, sind andere (wie z.B. “rund um die Uhr mit potenziellen Kunden in Kontakt sein” und “sofort auf Kundenbedürfnisse eingehen”) heute tatsächlich noch keine Selbstverständlichkeit.
 

Wie VCs das große Ganze sehen

Die Global Innovators Community des World Economic Forums bringt führende Vertreter des öffentlichen und des privaten Sektors zusammen, um über Möglichkeiten nachzudenken, im großen Maßstab Resilienz im Angesicht von Krisen zu erreichen. Mit A/O PropTech hat diese Gemeinschaft nun ihr erstes Venture-Capital-Unternehmen als Mitglied. Ein besonderer Fokus liegt auf der Eindämmung der enormen Umweltauswirkungen der Immobilienbranche.
 

Wie VCs große Investitionen tätigen

Trotz eines Rückgangs von fast 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr beliefen sich die PropTech-Venture-Capital-Investitionen im Jahr 2020 auf fast 24 Milliarden Dollar. 425 Unternehmen wurden mit diesem Geld finanziert. Der stärkste Monat war der März, gefolgt von Juni und August.

 

 STUDIEN 
 

Technologie und die Zukunft des Immobilien-Investmentmanagements

Eine neue Studie der Universität Oxford und Pi Labs befasst sich mit den 12-15% des globalen Immobilienwertes, die institutionellen Anlegern zur Verfügung stehen, wie diese verwaltet werden und welche Rolle Technologie dabei spielt. Zu den wichtigsten Erkenntnissen gehören der Bedarf an einer stärkeren Datenintegration, die Feststellung, dass das Investorenmanagement schneller als das Investmentmanagement profitiert, die immer noch nicht ausgeschöpfte Chance einer echten end-to-end-Transaktions- und Asset-Management-Plattform, die Notwendigkeit eines starken RegTech- und LegalTech-Marktes sowie der Mangel an ganzheitlichen Modellen zur Erreichung von ökologischen, sozialen und Governance-Zielen. Der vollständige Bericht kann hier heruntergeladen werden.

Empfohlene Beiträge

Die Immobilienverwaltungsperspektive:
Adoption of proptech in property management

Die Startup-Gründer-Perspektive:
This is a good time to start a proptech company

Die Venture-Capital-Perspektive:
Tech trends to watch in 2021
 

 

Deals & Kooperationen

Avenue 8 hat eine Seed-Runde von 4 Millionen Dollar aufgetrieben. Das Startup entwickelt eine flexible Suite von Tools für Wohnimmobilienmakler.

Noch ein bisschen mehr – 4,1 Millionen Dollar – an Seed-Kapital ging an Dongnae, das in Südkorea angetreten ist, um den dortigen Miet- und Hauskaufmarkt zu digitalisieren.

Das britische Startup Proportunity, das sich an erstmalige Hauskäufer richtet, hat eine Fremdkapitalspritze von rund 8,2 Millionen Euroangekündigt.

Branch Technology, ein Unternehmen mit 3D-Druck-Technologie für den Bausektor, hat in einer von EquipmentShare angeführten Runde 11 Millionen Dollar eingesammelt.

Die vietnamesische Immobilienfinanzierungsplattform Homebase hat eine siebenstelligePre-Series-A-Runde abgeschlossen.

Eine Series B in Höhe von 50 Millionen Euro, angeführt von EQT Ventures, wurde von Lukoangekündigt. Das französische Unternehmen hat einen neuen Ansatz für Immobilienversicherungen sowohl für Hausbesitzer als auch für Mieter.

Für eine ungenannte Summe hat die deutsche EWE AG das Startup Fresh Energy übernommen, das White-Label-Lösungen für Energieversorger entwickelt hat.

Avail, ein Anbieter von Tools für Selbstvermieter, wird ebenfalls übernommen. Der Erwerber ist die Immobilienplattform realtor.com. Beide haben ihren Sitz in den USA.